In meinem Lieblings Backzutaten-Onlineshop “Der Hobbybäcker” habe ich diese Tigerpaste entdeckt.

Schon öfter hatte ich versucht die Paste nachzubauen – mit mäßigem Erfolg. Geschmacklich kam es an die Tigerstangen vom Bäcker einfach nicht heran.

Bei brotwein.net hatte ich ein Rezept für griechische Sesamkringel entdeckt und nachgebacken. Dazu könnte die Tigerpaste gut passen, dachte ich. Und so ist es auch.

Den Vorteig bereitet ihr am besten am Vorabend zu. Am Backtag ist der Teig einfach und schnell gemacht. Ebenso schnell und einfach sind die Kringel geformt und mit der Paste bepinselt.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Kringel auch so wie im Original Rezept kurz in Wasser und Sesam tunken.

Tigerkringel

Tigerkringel

Portionen

10

Stück

Zutaten

  • Vorteig (Poolish)
  • 300 g Weizenmehl 550

  • 300 g Wasser

  • 1 g Frischhefe

  • Hauptteig
  • Vorteig

  • 300 g Weizenmehl 550

  • 90 g Wasser

  • 30 g Olivenöl

  • 12 g Sal

  • 8 g Frischhefe

  • Zum Dekorieren
  • Tigerpaste oder Sesam

Anweisungen

  • Vorteig:
  • Vorteigzutaten vermischen und 12 bis 18 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.
  • Hauptteig: Alle Zutaten mischen und mit der Maschine 10 Minuten langsam (Min) dann 4 Minuten schnell (2) kneten.
  • Stockgare:
  • Den Teig 60 Minuten ruhen lassen.
  • Teilen und Formen:
  • Den Teig in 10 Stücke je ca. 100 g teilen. Teiglinge rund schleifen und 10 Minuten entspannen lassen.
  • Formen 1. Variante:
  • Die Teigkugel in der Mitte mit dem Finger durchstechen und dann das Loch in der Mitte mit dem Finger immer weiter vergrößern.
  • Formen 2. Variante:
  • Aus der Teigkugel einen Strang mit ca. 75 cm Länge formen. Einmal „falten“, die Teigstränge verzwirbeln, zu einem Kreis formen und die Enden verschließen.
  • Die Kringel dünn mit der Tigerpaste bestreichen. Oder mit einer Seite in Wasser eintunken, dann in Sesam, dann auf Backpapier ablegen und noch einmal schön rund hinlegen.
  • Stückgare:
  • Abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen mit Backblech auf 220 °C Ober-/Unter-Hitze ausreichend lang vorheizen.
  • Die Kringel mit dem Backpapier auf das aufgeheizte Backblech geben. Die Kringel in den Ofen einschießen und 10 Minuten mit Dampfschwaden backen. Nach 10 Minuten Dampf ablassen. Insgesamt ca. 20 Minuten backen. Am besten die zwei Bleche nacheinander bei Ober-/Unterhitze backen.
  • Die Kringel herausholen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.